Stellst Du das Reich Gottes wieder her?

Apg 17,3:21 Ihn muß freilich der Himmel aufnehmen bis zu den Zeiten der Wiederherstellung von allem, die Gott von jeher durch den Mund seiner heiligen Propheten verkündet hat.
Lk 21,27f

In der Fragestellung lässt sich erkennen, dass Jesus den Aposteln in seiner Unterweisung über das Reich Gottes darüber geredet hat und zwar 40 Tage nach seiner Auferstehung.

1.----dass das Reich Gottes kommen wird, noch in der Zeit der Gechichte

2.----dass das Reich Gottes ein Reich sein wird, das er selber errichten wird.

3.---dass Jesus das Reich Gottes damals zu seinen Lebenzeiten nicht voll errichten konnte..... aber bis zu seiner Wiederkunft und Wiederherstellung sollen alle das VATER UNSER
"dein Reich komme" beten.


4.---- aber Zeit und Stunde steht den Aposteln das zu wissen,
aber es steht nichts im Wege, dass nicht zu späteren Zeiten Menschen diese Zeit erahnen und ersehnen.

5.-----das geht durch die Fragestellung der Apostel hervor" Herr wann stellst du das Reich Gottes wieder her"?

usw.......

 

Auszug aus JNSR

1.1.2007

………….Gott ist in seinen Garten gekommen, um alle verschiedenen Pflanzensamen zu pflücken und hat sie auf eure Erde geworfen: So haben alle von euch einen unterschiedlichen und ergänzenden Duft. Aber der Feind hat die Erde vergiftet, die sie daran hinderte, sich im Guten zu entfalten. Und an gewissen Orten eurer Erde befinden sich die Menschen noch immer unter dem Einfluss des Verfluchten. Gott allein hat das Gegengift.

Jenen aber, der vom Bösen gebissen sein wird, werde ich – wenn er die Möglichkeit haben wird, sich darüber Rechenschaft zu geben - befreien, wenn er mich darum bittet; wenn nicht, werde ich ihn zum Vater gehen lassen, den er gewählt hat: zum Vater der Lüge.

Du fragst mich: « Wie wird er die Möglichkeit haben, sich darüber Rechenschaft zu geben? » Weil ihn sein Schöpfer darüber informieren wird: Gott informiert (warnt) immer im Voraus.

Ich werde zurückkommen, ich habe es dir gesagt.
Noch vor meiner Ankunft wird euer Geist in der Lage sein, deren Datum zu kennen, denn das letzte meiner Kinder wird auf meine einzigartige und wunderbare Liebe hin bekehrt sein.

JA, ich werde euch helfen, meinen Tag vorzuziehen. Wie bei einer Abstimmung werde ich die Stimmen aller mich rufenden Herzen zählen. Und wenn die Anzahl, die ich mir gesetzt habe, erreicht sein wird, werde ich sagen:

« Und hier komme ich. »
JNSR: Ja, Herr JESUS beschleunige den Tag Deiner Wiederkehr !

Und hier komme ich. †

Amen