Umkehr der Herzen

2. Band

Nach dem lebhaften Interesse, das der erste Band der «Umkehr der Herzen» hervorgerufen hat, erscheint nun die Folge dieser Botschaften, in denen Jesus uns die Geheimnisse Seines Herzens offenbart und uns lehrt, Seine Zärtlichkeit wahrzunehmen und uns von ihr erfüllen zu lassen.

Ich wecke die Gewissen auf und lehre die Menschen, Mir gegenüber ehrlich und aufrichtig zu sein. Ich lehre sie, die Zärtlichkeit auszukosten, die Ich für sie empfinde; Ich lasse sie Mein Herz erkennen.
(3. September 1997)

Ich werde die Weisen und die Gelehrten zu den Meinen machen, indem ICH  ihren fruchtlosen Äußerungen Meine Worte von Feuer entgegenhalte, die brennen und sich in das Fleisch einprägen. Meine lodernden Pfeile werden jede menschliche Argumentation niederschmettern, die nicht von Mir kommt. Dann werden deine Angreifer sich bekehren, das Ausmaß ihres Irrtums erkennen und begreifen, wie sehr Ich sie liebe.
(9. September 1997)

Bald werden Meine Trompeten erschallen und die Rückkehr des Menschensohnes verkünden. Dann werden Meine Engel mit Maria, Meiner heiligen Mutter, herabsteigen und die Menschen aussortieren: sie werden jene, die Mir gehören, mit einem Kreuz bezeichnen und sie für immer beschützen; ein großer Teil ist schon mit dem Siegel deines Gottes bezeichnet, Kind. Aber wie viele lassen sich noch von dem des Feindes bezeichnen... (28. September 1997)

Ich werde die Städte, die Ebenen und die Fluren dieser Welt durchstreifen, um ihr den Geschmack an einem Leben in Gott wiederzugeben. Ich werde Mich in Meiner ganzen Macht offenbaren, damit die Menschen zu Mir zurückkehren. Sie werden Meine Herrlichkeit sehen und stumm vor Staunen sein. Sie werden Mein Antlitz schauen und auf die Knie fallen.
7. Oktober 1997)

Jetzt wird Mein Geist Wunder vollbringen und im Übermaß in euch ausgegossen werden, wie es noch nie zuvor geschehen ist. Er wird euer Weinen vernehmen und sie trocknen, Er wird Meine Beete wieder zum Blühen bringen, Er wird euch die Freude und den Frieden geben, die niemals vergehen. (14. Oktober 1997)

Der Seelenführer von Françoise 

 



"Ich will Meine Gnade in Fülle auf diese so trockene und so lieblose Erde ausgießen." Bd.2 S. 39