Mittwoch, den 25. November 1998

Stunde des Todes!

Jesus Christus diktiert dir: Ich segne dich.

Teile alles mit Mir, indem du Mir zuhörst.

Das Leiden kommt von Satan, der euch verabscheut, aber keine Seele geht durch den Tod, ohne dass Gott ihre Stunde bestimmt hat. Keine Seele stirbt, ohne dass Gott sie wieder zu sich nehmen will. Das bleibt ein Geheimnis für euch, mein Kind, aber Gott schickt dennoch nicht den Tod, niemals.

Wenn du fürchterliche Unfälle oder Kriege siehst, bei denen so viele Seelen sterben, dann kommt das nicht von Gott. Und den­noch war die Stunde eines jeden gekommen. Niemand stirbt, solange die von Gott festgesetzte Zeit nicht abgelaufen ist.

Aber Gott ist Leben, und wenn Er die Seelen jener zu sich nimmt, die eines tragischen Todes sterben, dann deshalb, um ihnen das Leben und die Auferstehung zu schenken. Satan vermag nichts gegen" Gott. Alles Böse wird von Gott verwandelt, damit es wieder zu Leben wird.

Hab also keine Angst, wenn du das Blut der kleinen Märtyrer siehst, das ständig fließt. Keiner stirbt, ohne dass Gott ihn genau zu diesem Zeitpunkt zu sich nehmen will.

Der Tod darf dir keine Angst machen, mein Kind, denn er ist der Übergang ins wahre Leben, das nie vergeht.

Möge Meine Botschaft jene Seelen trösten, die glauben, dass Satan töten kann, wann er will. Allein Gott ist der Herr eures Lebens.

Ich segne dich. Sei jetzt glücklich.

Jesus Christus