Drangsal (Bedrängnis oder Not) im AT

 

 

 

Gen 35

3_ Dann wollen wir uns aufmachen und nach Bet-El hinaufziehen. Dort will ich einen Altar bauen dem Gott, der mich in der Zeit meiner Drangsal erhört hat und mit mir gewesen ist auf dem Weg, den ich gewandert bin."

 

Dtn 31

17_ An jenem Tag wird mein Zorn gegen es entbrennen. Ich werde sie verlassen und mein Antlitz vor ihnen verhüllen, so daß sie der Vernichtung anheimfallen. Viele Übel und Drangsale werden es treffen. An jenem Tag werden sie sagen: Diese Leiden haben mich nur deshalb getroffen, weil mein Gott nicht mehr in meiner Mitte weilt.

 

21_ Wenn dann viele Übel und Drangsale sie treffen, wird dieses Lied, das im Mund ihrer Nachkommen unvergessen fortlebt, Zeugnis gegen sie ablegen, daß ich ihre Gedanken, mit denen sie sich heute abgeben, gekannt habe, bevor ich sie in das Land führte, das ich ihnen eidlich zugesichert habe!"

 

2Sam 22

7_ In meiner Drangsal schrie ich zum Herrn, ich schrie auf zu meinem Gott: und er vernahm aus seinem Zelt meine Stimme, an sein Ohr drang der Ruf meines Flehens.

 

2Chr 15

6_ Ein Volk lag mit dem anderen im Streit und eine Stadt mit der anderen; denn Gott schreckte sie durch Drangsale jeder Art.

 

Neh 9

32_ Und nun, unser Gott, du großer, starker, furchtbarer Gott, der du den gnadenvollen Bund bewahrst, achte nicht gering all die Drangsal, die uns, unsere Könige, unsere Fürsten, unsere Priester, unsere Propheten, unsere Väter und dein ganzes Volk seit den Tagen der Könige von Assyrien bis heute getroffen hat!

 

Tob 13

19_ So preise, du, meine Seele, den Herrn! Denn der Herr, unser Gott, wird Jerusalem, seine Stadt, aus jeglicher Drangsal befreien.

 

Est 11

8_ Da kam ein finsterer Tag, voller Gefahr, Angst und Drangsal und gewaltiger Bestürzung für die Erde.

 

1Makk 2

53_ Josef hielt das Gesetz zur Zeit seiner Drangsal und wurde so zu Ägyptens Herr.

 

1Makk 3

29_ Da aber nahm er wahr, daß das Geld in seinen Schatzkammern zur Neige ging und die Einkünfte aus dem Land spärlich wurden infolge des Aufruhrs und der Drangsal, die er bei der Unterdrückung der uralten Gebräuche über das Land gebracht hatte.

 

1Makk 10

15_ König Alexander erhielt Kunde von all den Versprechungen, die Demetrius dem Jonatan gemacht hatte. Man erzählte ihm von den Kämpfen und Heldentaten, die er und seine Brüder verrichtet, und von den Drangsalen, die sie erduldet hatten.

 

1Makk 12

13_ Uns trafen von allen Seiten her viele Drangsale und Kämpfe, da die Könige ringsum uns bekriegten.

 

1Makk 13

3_ Er flößte ihnen Mut ein und sprach zu ihnen: "Ihr wißt, was ich, meine Brüder und die Familie meines Vaters für das Gesetz und das Heiligtum getan und welche Kämpfe und Drangsale wir erlebt haben.

 

2Makk 1

7_ "Unter der Regierung des Königs Demetrius, im Jahr 169, haben wir Juden euch geschrieben, in jenen Jahren härtester Drangsal, die über uns hereinbrach, als Jason und sein Anhang vom Heiligen Land und vom Königtum abtrünnig wurden. *

 

Ijob 27

9_ Wird Gott sein Wehgeschrei hören, wenn Drangsal über ihn einbricht?

 

Ijob 36

15_ Den Leidenden rettet er so durch sein Leid und öffnet sein Ohr durch die Drangsal.

 

19_ Kann denn aus der Drangsal dein Schreien dich retten und aller Aufwand an Kraft?

 

Ijob 38

23_ den ich aufgespart für die Zeit der Drangsal, für den Tag der Schlacht und der Kriege?

 

Ps 9

10_ So wird der Herr den Bedrückten zum Hort, zur Burg für die Zeiten der Drangsal.

 

Ps 10

1_ Warum hältst du dich fern, Herr, verhüllst dich in Zeiten der Drangsal? *

 

Ps 18

7_ In meiner Drangsal rief ich zum Herrn, auf schrie ich zu meinem Gott. Und er hörte aus seinem Zelt meine Stimme, sein Ohr erreichte meine Klage.

 

Ps 37

39_ Vom Herrn kommt das Heil des Gerechten; in Zeiten der Drangsal von ihrem Hort.

 

Ps 81

8_ Du riefst zu mir in Drangsal und ich rettete dich. Ich erhörte dich aus der donnernden Wolke. Am Wasser von Meriba prüfte ich dich.

 

Ps 86

7_ Am Tag meiner Drangsal rufe ich zu dir; denn du wirst mich erhören.

 

Ps 116

3_ Schlingen des Todes hatten mich umfangen, mich befielen die Ängste der Unterwelt. Ich war in Drangsal und Kummer geraten.

 

Ps 120

1_ [Ein Wallfahrtslied.] - In meiner Drangsal rief ich zum Herrn. Da erhörte er mich. *

 

Ps 138

7_ Muß ich auch wandeln inmitten von Drangsal: Du erhältst mich am Leben. Gegen die Wut meiner Feinde streckst du aus deine Hand. Mich beschützt deine Rechte.

 

Spr 1

27_ wenn über euch wie ein Unwetter einbricht der Schrecken, wie ein Sturmwind heranbraust euer Verderben, euch überkommen Drangsal und Not.

 

Spr 21

23_ Wer seinen Mund und seine Zunge behütet, bewahrt sein Leben vor Drangsal.

 

Spr 24

10_ Erweist du dich schwach, wenn es dir gut geht, so ist deine Kraft auch gering in der Zeit der Drangsal.

 

Sir 6

10_ Mancher Freund ist Tischgenosse, harrt aber nicht aus am Tag deiner Drangsal.

 

Sir 51

3_ Nach der Fülle deines Erbarmens hast du mich errettet um deines Namens willen vor den Bissen derer, die mich zu verschlingen gedachten, vor denen, die mir nach dem Leben strebten, und vor den vielen Drangsalen, die mich umgaben;

 

Jes 8

23_ Doch zerstreut wird die Finsternis. Das Land, wo jetzt Drangsal herrscht, wird nicht umnachtet bleiben. In der ersten Zeit hat er Schmach angetan dem Land Sebulon und dem Land Naftali. Doch in der letzten Zeit bringt er zu Ehren die Straße am See, das Land jenseits des Jordan, den Bezirk der Heiden. *

 

Jes 14

4_ stimme dieses Spottlied auf den König von Babel an und sprich: "Wie hat doch der Zwingherr geendet, geendet die Drangsal!

 

Jes 26

16_ Herr, in der Drangsal haben sie dich gesucht. Sie haben flüsternd gefleht, da deine Züchtigung sie traf. *

 

Jes 30

6_ Ausspruch über das Großtier des Südens: Durch ein Land voll Drangsal und voll Bedrängnis - Löwin und Löwe nahen sich ihnen, Ottern und geflügelte Feuerschlangen - bringen sie ihre Schätze auf dem Rücken von Eseln, ihren Reichtum auf dem Höcker von Kamelen zu einem Volk, das ihnen nicht nützt. *

 

20_ Wohl wird euch der Allmächtige das Brot der Drangsal und das Wasser der Trübsal geben. Doch nicht mehr wird sich dein Lehrer verbergen. Deine Augen werden den Lehrer schauen. *

 

Jes 63

9_ Bei all ihrer Drangsal fühlte auch er sich bedrängt, doch der Engel seines Angesichtes rettete sie. In seiner Liebe und Nachsicht erlöste er sie, hob sie auf und trug sie alle Tage der Vorzeit. *

 

Jes 65

16_ Wer sich segnet im Land, wird sich segnen beim Gott der Treue. Wer schwört im Land, wird schwören beim Gott der Treue. Denn vergessen werden die früheren Drangsale sein und verschwunden vor meinen Augen.

 

Jer 10

18_ Denn so spricht der Herr: "Siehe, wegschleudern will ich diesmal die Bewohner des Landes und sie in Drangsal führen, daß sie mich finden."

 

Jer 51

35_ >Meine Drangsal falle auf Babel zurück!<, spricht die Bürgerschaft Zions. >Mein Blut komme über Chaldäas Bewohner!< spricht Jerusalem."

 

Klgl 1

7_ Jerusalem gedenkt der Zeit seiner Drangsal und Not, als das Volk in Feindeshand fiel und keiner ihm beistand. Die Feinde sahen es und lachten ob seines Verderbens.

 

Nah 1

7_ Gut ist der Herr, ein Schutz am Tag der Drangsal. Er kennt, die sich bergen bei ihm.

 

Hab 3

16_ Ich habe es gehört; da erbebte mein Leib. Bei der Kunde zitterten meine Lippen. Morsch ward mein Gebein, es wankten meine Knie. - Doch harre ich des Tages der Drangsal, der heraufsteigt für das Volk, das uns angreift.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------