Siegel des lebendigen Gottes in den Botschaften Mary D

http://www.dasbuchderwahrheit.de/gebete/siegel/aussagen.htm

 

38. 2011, Jahr der Läuterung

 

11. und 12. Januar 2011, 23. 45 bis 0:30 Uhr

Meine geliebte Tochter, endlich sind wir wieder vereint. Du warst jetzt ein paar Tage lang in der seelischen Verfassung, Meine Botschaften zu empfangen. Hab keine Furcht, Meine dringendste Botschaft, die der Welt bislang gegeben worden ist, wenn auch ein wenig zeitaufwendig, zu beherzigen.

2011 ist das Jahr, in welchem die Umbrüche — die Läuterung — beginnen und von Millionen auf der ganzen Welt bezeugt werden. Obwohl Gebet hilfreich ist, weltweite Katastrophen abzuwenden, wird es jetzt nicht genug sein, die Hand Meines Ewigen Vaters aufzuhalten, wenn sie in Kürze auf die Menschheit niederschlägt

Böses Tun und der Schmutz von Geist, Körper und Seele, welche sich in der Welt in diesem Moment offenbaren, sind jetzt für euch alle klar zu sehen. Jene von euch, die ihr so mit den Alltäglichkeiten beschäftigt seid, ihr solltet jetzt rechtzeitig innehalten und euch bewusst machen, was vor euren Augen geschieht.

Der Teufel wirkt durch Akteure in der Finsternis und hat Verwüstung angerichtet, wodurch jetzt täglich Mord derart zur Normalität geworden ist, dass die Menschheit gegenüber den diese Gräuel ausführenden Übeltätern, sensibilisiert worden ist. Egoismus und Habgier beherrschen eure Gesellschaft. Eure Führer und Politiker sind machthungrig, und in vielen Fällen ist ihnen euer Wohlergehen völlig egal. Wenn Selbstmord zunimmt, kommt dies vom Betrüger, dem Teufel, der ein Klima der Verzweiflung in eurer Gesellschaft herbeiführt.

Er gibt sich nie zu erkennen, versteckt sich hinter jeder einzelnen öffentlichen Demonstration, welche sexuelle Unmoral und schwere Körperverletzung gegenüber anderen und sich selbst verherrlicht.

Das ständige Streben nach Luxusgütern, welches ihr über das Wohlergehen eurer Familien stellt, greift gleichermaßen um sich. Während ihr, Meine Kinder, diesen hohlen Träumen nachjagt, werdet ihr mit der Zeit feststellen, dass ihr ohne Nahrung seid. Diese wert- und nutzlosen Dinge werden nicht euren leeren Magen noch eure leeren Seelen füllen, welche zu stillen sind — eine Beruhigung, die ihr nicht länger zur Verfügung haben werdet. Diese Annehmlichkeit ist nur durch Gebet und insbesondere durch organisiertes Gebet in Gruppen zu erlangen.

 

Die Läuterung kommt vor Meiner Zweiten Ankunft

Erdbeben suchen nunmehr die Erde heim, da sich Meines Vaters grimmiger Zorn entfesseln wird. Ihr, Meine undankbaren Kinder, die ihr dem Licht der Wahrheit den Rücken zugekehrt habt, müsst jetzt vorsichtig sein. Die Große Drangsal beginnt jetzt langsam, wo ökologische Katastrophen spektakulär eskalieren. Der Mensch wird ohnmächtig sein. Mit der Zeit wird er die Existenz Meines Vaters erkennen und anerkennen, und dass Ich, Sein geliebter Sohn, nun die Welt vorbereite, Zeuge Meiner zweiten Ankunft auf Erden zu sein. Diese Zeit rückt jetzt näher. Allerdings muss sich die Welt zunächst dieser gründlichen Reinigung unterziehen. Wie die Zahl weltweiter Katastrophen weiterhin steigen wird, so werden auch jene der Anhänger Satans zunehmen. Aus Trotz werden sie ihr elendes böses Leben fortsetzen und Meinen Gläubigen und jenen, die rechtschaffen leben, Schmerz und Terror zufügen.

Wenn Meine Gläubigen einer ungläubigen Welt die Wahrheit erklären, werden sich allerdings mehr Menschen bewusst eingestehen, dass tatsächlich Änderungen in der Welt stattfinden. Sie werden bald durch die Prophezeiungen, die Ich Meinen Kindern durch Meine auserwählten Botschafter zukommen lasse, die Vorgänge verstehen. Denn die Ereignisse, die sich nunmehr entfalten, können nicht durch den Menschen bewirkt werden. Sie können nur geschehen, wenn Mein Ewiger Vater dazu ausdrücklich die Erlaubnis gibt.

 

Die Zeit ist gekommen, die Versiegelung aufzubrechen

Meine Kinder, die Zeit für die Zeichen ist, wie vorausgesagt, gekommen, wenn die Versiegelung aufbricht, und die Trompeten die Änderungen verkünden. Gott, der Schöpfer der Menschheit, wird Böses nicht zulassen und zum Nutzen der Welt ausmerzen. Kein Anhänger des Teufels, ungeachtet, wie weit er Satan und seinen leeren Versprechungen entgegengekommen ist, wird verschont werden, wenn er nicht bereut.

Liebe, Meine Kinder, wird allen Meinen Anhängern und jenen des Ewigen Vaters gezeigt, wenn ihr eure Herzen öffnet. Satan jedoch hat sich selbst zu einem solch weiten Ausmaß offenbart, dass seine Macht jetzt so viele Meiner Kinder angesteckt hat, dass sie nicht länger an Tugenden glauben, wie Ehrlichkeit, gute Werke, Achtung vor dem Leben entweder füreinander oder für ihre Familien. Bruder wendet sich gegen Bruder, Schwester gegen Schwester, Nachbar gegen Nachbar, Priester gegen Superior, Bischöfe gegen die Lehren des Heiligen Buches.

 

Warum bestraft ihr Mich durch Liebesentzug?

Meine Kinder haben auch diesem schönen Planeten den Rücken gekehrt — euch so liebevoll dargeboten von Gott Vater, dem Schöpfer und Erzeuger aller Dinge. Was habt ihr getan? Warum bestraft ihr Mich durch Liebesentzug? Gegenüber eurem Erlöser? Warum wendet ihr euren eigenen dringenden Bedürfnissen den Rücken zu — nämlich eure eigene Seele zu nähren, dem Löschen eures Durstes nach Kenntnis über das Königreich Meines Vaters, über den Himmel, der euch als Erbe versprochen ist? Ihr, Meine Kinder kehrt eurem eigenen Heil den Rücken! Merkt ihr das nicht? Bitte glaubt, dass ihr nicht gerettet werden könnt, wenn ihr jetzt nicht euer Gewissen prüft und um Führung betet.

 

Priester ignorieren die Lehren

Meine geistlichen Diener, eben die Hirten, die Meine Herde zu führen eingesetzt wurden, haben nicht eindringlich genug die Existenz des Teufels erklärt. Sie haben in ihrem Streben, als moderne, aufgeschlossene und praktische Lehrer zu gelten, versagt klarzumachen, wie gefährlich es ist, die im Buch Meines Vaters enthaltenen Lehren zu ignorieren, das Buch, das klar und deutlich die Existenz des Teufels aufzeigt und wie er durch jeden einzelnen wirkt, sodass er euch von eurer endgültigen, jedoch rechtmäßig zustehenden Heimat weglotsen kann — von dem Neuen Paradies, welches Ich euch allen versprochen habe, als Ich am Kreuz für euch starb. Ich starb nicht für eine gesichtslose Gruppe von Menschen. Ich gab Mein Leben für jeden einzelnen von euch, so dass ihr gerettet werden könnt.

Denkt daran, dass Meine Liebe für euch zwar allumfassend ist, Mir aber trotzdem tiefes Leiden bereitet, weil ihr Meine Existenz ignoriert. Ihr verharrt in Verblendung und naivem Glauben, dass die Erde alle eure Wünsche erfüllt. Ihr vergesst, dass das Ewige Leben nach dem Diesseitigen kommt.

 

Prophezeiungen, euch aus Barmherzigkeit gegeben

Zeichen, Botschaften und Prophezeiungen sind über die Jahre aufgrund Meiner Barmherzigkeit zu euch Kindern übermittelt worden. Mit Ausnahme Meiner Anhänger hören sehr wenige von euch zu, öffnen sehr wenige die Augen oder erwägen für einen Moment, sich zu fragen: Könnte dies wirklich eine göttliche Mitteilung sein? Wenn dem so ist, was muss Ich tun? Die Antwort darauf ist, die Wahrheit eurer künftigen Möglichkeiten anzuhören und anzunehmen. Entscheidet dann, welchen Weg ihr gehen wollt. Betet dann für eure Seele und für jene, die ihr liebt.

Denn jene von euch, welche in Hochmut und Verachtung ihren Rücken kehren, wenn Mein Name genannt wird, oder in Respektlosigkeit abwinken, wenn Meine Anhänger Meine Wahrheit verkünden, ihr seid für Mich verloren. Ich kann nur aufgrund Meiner Barmherzigkeit dieser Welt Zeichen und Botschaften geben, um euch zu helfen und zu führen. Da die Menschheit vom Ewigen Vater, Gott, dem Schöpfer und Erzeuger aller Dinge, mit freiem Willen ausgestattet wurde, kann Ich eure Hand nicht zwingend führen, obwohl euch Meine Mitteilungen immerzu aus Liebe und Erbarmen zukommen, wiewohl auch aus Schmerz und Verzweiflung.

Mein Leiden, Mein Schmerz und Meine Verletzung verstärken sich in dem Maße, wie Meine Kinder in die offenen Arme Satans springen. Das bedeutet, dass Ich euch allen jetzt klar zeigen muss, welches Schicksal vor jenen liegt, welche Mich und Meinen Ewigen Vater zurückweisen.

 

Die Wirklichkeit der Hölle

Wählt ihr die vom Betrüger geförderten Lügen — die im Wesentlichen darin bestehen, dass Gott, der Ewige Vater nicht existiert —, seid ihr verloren. Beim Betreten der Tore der Hölle werdet ihr dann den schrecklichen Fehler realisieren, den ihr begangen habt. Glaubt Mir, Meine Kinder, wenn ihr doch nur den Schock und das Gefühl des Grauens jener Seelen sehen könntet, wenn man ihnen die letzte Wahrheit nach dem Tode enthüllt, wäret ihr nicht in der Lage, auch nur einem Moment dieser Qual standzuhalten. Solltet ihr jetzt nur einen flüchtigen Blick auf diesen Ort werfen, so würdet ihr — menschlich ausgedrückt — vor lauter Angst vor dem Schicksal, das jenen widerfährt, welche den Pfad der Sünde wählen, tot umfallen.

Dieser schön anzusehende, gefällige, verlockende und herrliche Weg voller Wunder, ändert sich, wenn ihr bereits auf halbem Weg nach unten seid. Die Änderungen, auf die ihr zu der Halbzeit stoßt, führen euch eure Unzufriedenheit vor Augen. Dieses seltsam leere und enttäuschende Gefühl setzt sich für den Rest der Reise unvermindert fort. Ihr könnt nicht verstehen, warum ihr euch so fühlt. Eure nach außen hin angenehmen Erfahrungen sind wider Erwarten voller beunruhigender, unangenehmer Gefühle gemischt mit Zorn, Frustration, Einsamkeit und Furcht. Erst wenn ihr euer Idol am Ende eurer Reise trefft und in seine bösen, vor herablassender Belustigung flackernden Augen schaut, werdet ihr schreien, bis ihr heiser seid. Erst in diesem letzten Moment werdet ihr um Meine Hilfe rufen. Aber es wird zu spät sein. Es wird in diesem Stadium keine Rückkehr mehr geben. Ihr werdet eure Wahl in diesem Leben getroffen haben. Und obwohl Ich bittere Tränen weinen werde vor tiefem Kummer für jede Meiner verlorenen Seelen, kann Ich euch zu diesem Zeitpunkt nicht mehr retten. Euer freier Wille, womit ihr euer eigenes Schicksal wählt, wird vollständig Meiner Macht entzogen sein.

Durch diese, wenn auch sehr harte, Botschaft gebe Ich der Welt aus reiner Liebe für jeden von euch die letzte Warnung. Ich bitte euch eindringlich, endlich Meine Stimme jetzt zu hören, so dass ihr eure Seele retten könnt.

Euer geliebter Jesus Christus, Erlöser der Menschheit und Gerechter Richter.

 

 

 

 

 

368. Das erste Siegel ist der Glaubensabfall

Mittwoch, 7. März 2012, 15:40 Uhr

 

Meine innigst geliebte Tochter, sage Meinen Kindern, dass kein Mensch die Kenntnisse oder die Befugnis hat, die im Buch der Offenbarung enthaltene Wahrheit zu enthüllen.

Egal für wie kenntnisreich sie sich selber halten mögen, nur Ich, Jesus Christus, Erlöser und Retter der Menschheit, bin es, der die Vollmacht hat, der Welt zu offenbaren, was im Buch der Wahrheit enthalten ist.

Nur Ich, das Lamm Gottes, habe das Recht, der heutigen Welt die Wahrheit zu übermitteln, die Meinem Jünger Johannes dem Evangelisten, dem Instrument der Wahrheit, gegeben worden ist.

Das erste Siegel

ist der Glaubensabfall (= Apostasie), den man nicht nur unter den Nichtgläubigen sieht, sondern auch unter jenen, die behaupten, Mich zu kennen, und unter jenen, welche ihre Liebe zu Mir öffentlich verkünden.  (*)

Diese (heutige Zeit) ist die Zeit, in welcher der wahre Glaube verdreht (werden) wird, dann, wenn euch, Meinen Kindern, eine verwässerte Glaubenslehre vorgelegt wird, die eine Beleidigung für Meine Lehren ist.

Ich sage euch, Kinder, dass ihr dann, wenn ihr neue, falsche Religionen und Glaubenslehren hervorkommen seht, wissen werdet, dass dies jetzt die Zeit dafür ist, dass das erste Siegel

enthüllt wird. (*)

Schaut euch um — und was seht ihr? Religionen, die neue Götter verehren, von denen ihr noch nie gehört habt. Religionen, die auf Science-Fiction basieren, die auf Unsinn hinauslaufen und die keine Substanz haben. Geistige Wesenheiten, die nicht von dieser Welt sind, aber von denen viele glauben, dass sie den himmlischen Bereich Meines Vaters vertreten.

Nehmt euch das jetzt zu Herzen; denn ihr lebt in einer Fantasiewelt.

Nicht eine einzige dieser metaphysischen Glaubensvorstellungen basiert auf der Wahrheit.

Jede Glaubenslehre, die euch die Wichtigkeit lehrt, euch selbst über alles andere zu stellen, ist eine Glaubenslehre, welche von Satan stammt.

Hört nicht auf so etwas. Wendet diesem gemeinen Betrug den Rücken zu.

Diejenigen, welche nach falschen Göttern suchen und ihr Leben dafür verwenden, falsche Götter zu verehren, sind für Mich verloren.

Wenn ihr damit nicht aufhört und zu Mir um Führung betet, kann Ich euch nicht retten.

Euch und all jenen, die sich jetzt in einer bewussten Entscheidung vom König der Finsternis zurückziehen, werde Ich das Geschenk des Unterscheidungsvermögens geben, wenn ihr Mich in diesem Kreuzzug-Gebet (36) (namens) „Hilf mir, den wahren Gott zu ehren“ bittet.

„Jesus, hilf mir, denn ich habe mich verirrt und bin durcheinander. Ich kenne die Wahrheit über das Leben nach dem Tod nicht. Vergib mir, wenn ich Dich dadurch verletze, dass ich falsche Götter verehre, die nicht der wahre Gott sind. Rette mich und hilf mir, die Wahrheit klar zu sehen und rette mich vor der Finsternis meiner Seele. Hilf mir, ins Licht Deiner Barmherzigkeit zu kommen. Amen.”

Es gibt nur einen Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, die in der Heiligen Dreifaltigkeit zu einem einzigen vereint sind.

Jeder andere Gott stammt von Satan, egal wie anziehend dessen Erscheinung auch sein mag.

Bitte verwirkt nicht euer ewiges Leben, indem ihr ein Treuebekenntnis gegenüber jenen Glaubensrichtungen ablegt, die New-Age-Praktiken anerkennen und Reiki, Yoga, New-Age-Meditation, Tarot-Karten, Hellsehen, übersinnliches Lesen und überzogenes Verehren von Engeln verbunden mit aufgestiegenen Meistern mit einschließen.

Langsam aber sicher werden diese Praktiken des Okkultismus nicht nur von eurer Gesellschaft akzeptiert, sondern auch von katholischen und christlichen Kirchen.

Diese falschen Glaubenslehren breiten sich so schnell aus, dass Sie (bereits) Milliarden von Gottes Kindern verschlungen haben, die jetzt so viel falschen Trost in ihrem Inneren gefunden haben, dass sie nicht mehr länger die Existenz des einen wahren Gottes anerkennen.

Euer Jesus

 

(*) Offb 6

Die Öffnung der Siegel und die vier Reiter.

1 Und ich sah, wie das Lamm das erste der sieben Siegel öffnete. Und ich hörte das erste der vier Wesen reden wie Donnerschall: Komm [und sieh]! 2 Und ich sah, und siehe da, ein weißes Ross. Der darauf ritt, trug einen Bogen. Ein Kranz ward im gereicht, und als Sieger zog er aus und um zu siegen.

 

 

372. Es ist Zeit, dass das zweite Siegel sich öffnet, da die Kriege zunehmen werden

Samstag, 10. März 2012, 15:30 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, es ist Zeit, dass das zweite Siegel sich öffnet, da die Kriege zunehmen und sich ausbreiten werden.

Der heimsuchende Racheengel kommt aus einer einzigen Quelle, Meine Tochter, und diese Kriege hängen alle zusammen.

Sie geschahen nicht aufgrund regionaler Unruhen, sie wurden (vielmehr) vom Westen geplant.

Diese Kriege sind — absichtlich — entfesselt worden, um Kontrolle auszuüben, und viele dieser Nationen werden als dämonisch dargestellt und Lügen über ihre politischen Führer verbreitet.

Kinder, diese Kriege sind schlau eingefädelt worden, alle auf einmal, in der Absicht, Führer um Führer zu entfernen.

Friedliche Lösungen werden präsentiert und beklatscht werden, aber sie sind falsch.

Ihr, Meine Kinder, werdet getäuscht.

Kriegsgerüchte sind genau das: Gerüchte. Wie fangen Gerüchte an? Wer setzt sie in die Welt und warum?

Warum, glaubt ihr, wurden so viele Länder zur gleichen Zeit in diesen Krieg verwickelt?

Dies war kein Zufall.

Es gibt einen Plan, der vom Antichristen durchgezogen wird, um diese Nationen, die reiche Rohstoffquellen besitzen, zu kontrollieren und zu unterwerfen.

Sobald sie diese Länder kontrollieren, werden sie sehr mächtig werden.

Sobald diese Kriege zunehmen und aufreibend werden, wird sich dann der Antichrist als der friedliche Vermittler bekanntmachen.

Wenigen von euch wird die Wahrheit gesagt, aufgrund der Kontrolle, welche der Antichrist und seine Organisationen in der Welt der Kommunikation ausüben.

Betet jetzt — da die Kriege zunehmen werden —, um ihre Pläne unwirksam zu machen.

Wisset, dass Israel, das so unter dem Einfluss des Westens steht, von den Vereinigten Staaten dann, wenn man es (von Israel) am wenigsten erwartet wird, zurückgewiesen und verraten wird.

Es wird dann (zu diesem Zeitpunkt) geschehen, dass der Holocaust, von dem Ich spreche, stattfinden wird.

Betet, betet, betet für das Israelische Volk, das weiterhin — bis zu Meinem Zweiten Kommen — für seine Sünden leiden wird.

Euer geliebter Jesus

 

431. Das zweite Siegel: Der Dritte Weltkrieg

Mittwoch, 16. Mai 2012, 3:10 Uhr

 

Meine innigst geliebte Tochter, Ich muss dich informieren, dass ein Dritter Weltkrieg im Begriff ist, in der Welt auszubrechen.

Wie du sehen kannst, fließen an diesem Morgen Meine Tränen. (*)

Das Zweite Siegel ist im Begriff, sich zu entfalten, wie es im Buch der Offenbarung des Evangelisten Johannes vorausgesagt ist. (**)

Es wird in Europa anfangen.

Euer Bankensystem wird die Ursache sein, und Deutschland wird — wieder einmal — an dieser Tragödie beteiligt sein, wie es die letzten beiden Male der Fall war.

Wenn es beginnt, wird es viel damit zu tun haben, die Wirtschaft zu retten, und die Katastrophe wird Griechenland treffen, mit erheblichen negativen Auswirkungen auf Frankreich.

Der Nahe Osten wird ebenfalls beteiligt sein ... Israel und der Iran werden sich im Krieg befinden und Syrien wird eine ernste Rolle beim Untergang Ägyptens spielen.

Meine Tochter, Ich wecke dich auf, um dir dies zu sagen, nicht um dir Angst einzujagen, sondern um in dieser Zeit dringend um viel Gebet für Europa zu bitten.

Wegen des Krieges und aus Mangel an Geld wird ein großer Teil der Ernte verloren gehen, und dies wird zum Öffnen des Dritten Siegels führen, welches Hungersnot bedeutet. (***)

Darum bitte Ich jetzt alle Kinder Gottes dringend, sich zu bemühen, einen Vorrat getrockneter und haltbarer Nahrungsmittel zu lagern, um eure Familien zu ernähren. Es ist wichtig, eure eigenen Lebensmittel anzubauen, wenn es möglich ist.

Denkt jedoch daran, dass das Gebet viel von diesem Leiden abmildern kann.

Dieser Krieg wird zur Folge haben, dass Meine Katholische Kirche auf der Erde in eine Eine-Welt-Kirche hineingezogen werden wird, und zwar im Namen der Vereinheitlichung.

Diese Vereinigung — oder dieser falsche Friede — werden in der Zeit, nachdem der Antichrist auftritt, um einen falschen Frieden und ein sogenanntes Ende des Krieges zu schaffen, zur Wirklichkeit werden.

Dieser friedliche Pakt wird sich auf die westliche Welt erstrecken, und zwar solange, bis China und Russland in weltliche Angelegenheiten einbezogen werden.

Sie werden eine Bedrohung für das 'Tier mit den Zehn Hörnern’, Europa, darstellen, und sie werden es besiegen, um den Kommunismus einzuführen.

Der 'Rote Drache', China, fasst bereits aufgrund seiner Kontrolle der Weltfinanzen in der Welt Fuß.

Der Rote Drache und 'Der Bär', der Russland ist, lieben Gott nicht.

Sie werden vom Antichristen angeführt, der aus dem Osten stammt und der sich hinter verschlossenen Türen verbirgt.

Wenn sich diese Prophezeiungen entfalten, wird die ganze Welt an diese Botschaften glauben. Es wird dann keine Zweifel mehr geben.

Bitte betet dieses Kreuzzug-Gebet, da es helfen wird, den Einfluss dieser Ereignisse abzuschwächen.

 

Kreuzzug-Gebet (54) „Gebet zum Vater, um den Einfluss des Dritten Weltkriegs abzuschwächen“

O Himmlischer Vater, im Namen Deines geliebten Sohnes, Jesus Christus, der wegen der Sünden der Menschheit besonders schwer gelitten hat, bitte hilf uns in diesen schweren Zeiten, denen wir gegenüberstehen.

Hilf uns, die Verfolgung zu überleben, die von den gierigen Herrschenden geplant wird und von denjenigen, die Deine Kirchen und Deine Kinder vernichten wollen.

Wir beschwören Dich, lieber Vater, uns dabei zu helfen, unsere Familien zu ernähren, und wir bitten Dich flehentlich, das Leben von denjenigen zu retten, die gegen ihren Willen in einen Krieg gezwungen werden.

Wir lieben Dich, lieber Vater.

Wir bitten Dich, hilf uns in unserer Zeit der Not.

Rette uns vor dem Griff des Antichristen.

Hilf uns, sein Zeichen, das Zeichen des Tieres, zu überleben, indem wir uns weigern, es anzunehmen.

Hilf denjenigen, die Dich lieben, zu jeder Zeit Deinem Heiligen Wort treu zu bleiben, so dass Du uns die nötigen Gnaden gewähren kannst, um an Leib und Seele zu überleben.

Amen.“

 

Meine Tochter, Ich weiß, dass diese Botschaften möglicherweise wie ein Schock rüberkommen, aber vergiss nicht, dass Gebet und das Siegel des Lebendigen Gottes (Kreuzzug-Gebet Nummer 33) Meine Anhänger schützen werden.

Meine Rest-Kirche, ihr, Meine Kinder, werdet überleben, obwohl es nicht leicht sein wird.

Ihr werdet wegen eures Christentums schikaniert werden, aber ihr werdet Mich niemals verleugnen oder Mich ablehnen.

Aus diesen Gründen werden euch Geschenke gegeben werden. Mein Geschenk des Siegels des Lebendigen Gottes wird euch gegenüber euren Feinden unsichtbar machen.

Betet es von jetzt an jeden Tag. Bewahrt es in eurer unmittelbaren Umgebung in euren Häusern auf und lasst es durch einen Priester segnen.

Beginnt bald mit euren Vorbereitungen; denn der Tag der negativen Auswirkung in Europa ist nicht mehr fern.

Euer Jesus

 

(*) Anmerkung:

Als Maria (die Seherin) diese Botschaft niederschrieb, rollte eine nasse Träne vom Foto von Jesus  herunter, das vor ihr stand.

 

(**) Offb 6 (2. Siegel)

3 Und beim Öffnen des zweiten Siegels hörte ich das zweite Wesen sagen: Komm [und sieh]! 4 Und es kam ein zweites Roß zum Vorschein. Es war feuerrot. Seinem Reiter ward die Gewalt verliehen, den Frieden von der Erde zu nehmen und ein allgemeines Hinmorden zu veranlassen. Ihm ward ein großes Schwert gegeben.

 

(***) Offb 6 (3. Siegel)

5 Beim Öffnen des dritten Siegels hörte ich das dritte Wesen sagen: Komm [und sieh]! Und ich sah, und siehe da, ein schwarzes Roß. Sein Reiter hielt in seiner Hand eine Waage. 6 Da hörte ich wie eine Stimme inmitten der vier Wesen rufen: Ein Maß Weizen um einen Denar und drei Maß Gerste um einen Denar. Den Wein und das Öl aber schädige nicht!

 

 

336. Betet, dass ein Atomkrieg, der ein Drittel der Menschheit auslöschen würde,
abgewendet werden kann

Montag, 6. Februar 2012, 20:15 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, Meine Anhänger müssen sich zu einer Familie zusammenschließen und stark bleiben.

Ich gewähre all Meinen geliebten und vertrauenden Anhängern die Gnaden, inmitten des Sturmes gelassen zu bleiben.

Obwohl die Erde weiterhin auf jede Art und Weise schwankt, sind eure Gebete während dieser Zeit tröstlich für Mich.

Wie bricht es Mir das Herz, wenn ich die Unschuldigen sehe, die in den Kriegen im Nahen Osten getötet werden. Diese armen Seelen werden gegeißelt und leiden, gerade so, wie es Mir widerfuhr.

Die Boshaftigkeit, die Ich sehe, wird vermindert werden und die Hand Meines Vaters wird zögern, aber das wird diese Länder nicht daran hindern, einander zu vernichten.

Die Siegel sind aufgebrochen worden, Meine Tochter, und es werden sich schnell Kriege entwickeln.

Betet, dass der weltweite Schrecken eines Atomkriegs, der ein Drittel der Menschheit auslöschen würde, abgewendet werden kann.

Ich brauche mehr Gebet, Kinder. Mir ist klar, wie intensiv ihr betet, aber bitte, Ich flehe euch an, ladet möglichst viele Gebetsgruppen, Freunde und Familien dazu ein für den Frieden zu beten.

 

Ich gebe euch jetzt ein neues Kreuzzug-Gebet (27): Gebet um den Frieden in der Welt:

„O mein Jesus, ich flehe um Erbarmen für diejenigen, die unter schrecklichen Kriegen leiden.

Ich bitte darum, dass jenen gequälten Nationen, die gegenüber der Wahrheit Deiner Existenz blind sind, der Frieden eingeflößt wird.

Bitte bedecke diese Nationen mit der Kraft des Heiligen Geistes, damit sie ihr Streben nach Macht über unschuldige Seelen beenden.

Habe Erbarmen mit all Deinen Ländern, die machtlos gegen die bösen Gräuel sind, welche die ganze Welt bedecken. Amen.“

Meine Tochter, Ich bitte dich dringend, geduldig zu sein; denn es wird nicht mehr lange bis zur „Beichte“ dauern. Sobald sie stattfindet, wird alles ruhiger werden.

Geht hin in Frieden und Liebe. Setzt vor allem euer ganzes Vertrauen auf euren geliebten Jesus.

Euer Erlöser

Jesus Christus

 

 

 

370. Mein Siegel des Schutzes ist vorausgesagt worden, sowie das zweite Siegel gebrochen ist.

Donnerstag, 8. März 2012, 19:52 Uhr

 

Meine liebste Tochter, die Welt hat seit zweitausend Jahren auf diesen Augenblick gewartet.

Einige mit Angst in ihren Herzen, andere in gespannter Erwartung und darüber nachsinnend, wann dieser Augenblick denn kommen würde — und jetzt ist er da.

Dies ist die Zeit, in der Ich Meine Endzeitprophetin, dich, Mary, sende, um endlich das Buch der Wahrheit zu übermitteln, das den Inhalt des Buches der Offenbarung enthüllt.

Ich bin der Gott, nach dem — in diesen schrecklichen — Zeiten alle Meine Kinder laut rufen.

Ich bin es, zu dem sie, Meine gepeinigten Kinder, jetzt laut rufen müssen.

Ich versammle in dieser Zeit Meine Familie, damit wir uns im Endkampf — um den Drachen zu erschlagen, der die Erde so lange gequält hat – vereinigen können.

Kinder, habt keine Angst. Kein Unheil wird denjenigen widerfahren, die Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes, tragen.

Satan und seine gefallenen Engel, von denen in dieser Zeit die Welt befallen ist, haben keine Macht über diejenigen, die das Zeichen des Lebendigen Gottes tragen.

Ihr müsst auf Mich hören, Kinder, und Mein Siegel annehmen; denn es wird nicht nur euer Leben retten, sondern auch eure Seelen.

Sprecht das Gebet zum Erhalt Meines Siegels jeden Tag. (*)

Stellt sicher, dass jedes Mitglied eurer Familie und eurer Lieben die Bedeutung Meines Siegels versteht.

Eure Liebe zu Mir, eurem Himmlischen Vater, wird eure rettende Gnade sein, und sie wird euch die Kraft geben, die ihr braucht.

Mein Siegel des Schutzes ist vorausgesagt worden, sowie das zweite Siegel gebrochen ist.

Der Reiter des roten Pferdes ist der heimzahlende Rachengel, der Meine Kinder in den vielen Kriegen, die kommen werden, erschlagen wird. Aber er wird an jenen Meiner Kinder mit dem Siegel auf ihrer Stirn vorübergehen. (**)

Bereitet euch jetzt vor; denn diese Kriege finden bereits statt und weitere werden an jeder Ecke der Erde und besonders im Nahen Osten und in jenen Ländern geplant, auf denen Mein kostbarer Sohn, Jesus Christus, während Seiner Zeit auf Erden wandelte.

Euer geliebter Vater

Gott der Allerhöchste

(*) Das Gebet zu Gott Vater um das Siegel des Schutzes (Botschaft 351. Gott der Vater: Erhebt euch nun und empfangt Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes, 20. Februar 2012)

 

Betet dieses Kreuzzug-Gebet (33), um Mein Siegel zu würdigen, und empfangt es mit Liebe, Freude und Dankbarkeit.

„O mein Gott, mein liebender Vater,

ich nehme Dein Göttliches Siegel des Schutzes mit Liebe und Dankbarkeit an.

Dein Göttliches Wesen umgibt meinen Leib und meine Seele bis in alle Ewigkeit.

Ich verneige mich in demütiger Danksagung und biete Dir meine tiefe Liebe und meine Treue zu Dir, meinem geliebten Vater, dar.

Ich bitte Dich, mich und meine Lieben mit diesem besonderen Siegel zu schützen, und ich gelobe Dir, mein Leben jetzt und immerdar in Deinem Dienst zu leben.

Ich liebe Dich, lieber Vater.

Ich tröste Dich in diesen Zeiten, lieber Vater.

Ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines innig geliebten Sohnes zur Sühne für die Sünden der Welt und für die Rettung all Deiner Kinder. Amen.“

 

(**) Offb 6   3 Und beim Öffnen des zweiten Siegels hörte ich das zweite Wesen sagen: Komm [und sieh]! 4 Und es kam ein zweites Ross zum Vorschein. Es war feuerrot. Seinem Reiter ward die Gewalt verliehen, den Frieden von der Erde zu nehmen und ein allgemeines Hinmorden zu veranlassen. Ihm ward ein großes Schwert gegeben.

 

 

 

 

434. Jungfrau Maria: Dieses Siegel wurde im Buch des Johannes vorausgesagt

Donnerstag, 17. Mai 2012, 8:50 Uhr

 

Mein Kind, die Gotteskinder werden in der Lage sein, in jedem nur denkbaren Krieg ihren Glauben und ihren Mut zu bewahren und ihre Sicherheit zu gewährleisten — wenn sie fortfahren, das Kreuzzug-Gebet „Das Siegel des Lebendigen Gottes“ zu beten.

Dies ist eines der letzten — und das größte — Siegel des Schutzes, und zwar von allen Gebeten, die der Menschheit gegeben und die vom Himmel herabgesandt wurden.

Es ist dazu bestimmt, allen Menschen während jeglicher zukünftigen Verfolgung dabei zu helfen, sich (körperlich und geistig am Leben) zu erhalten, besonders in Zeiten der Unterdrückung und des Krieges.

Dieses Siegel wurde im Buch des Johannes vorausgesagt, und es sind viele Göttliche Kräfte mit ihm verbunden. (*)

Schätzt seinen Wert und verwendet es, um nicht nur euch selbst, sondern auch eure Familien zu schützen.

Daran zu erinnern, ist in dieser Zeit notwendig.

Geht hin in Frieden.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Rettung

 

(*) Offb 9, Die fünfte Posaune.

 1 Und der fünfte Engel blies. Da sah ich einen Stern; der war vom Himmel auf die Erde gefallen, ihm wurde der Schlüssel zum Brunnen des Abgrundes gegeben. 2 Er schloß den Brunnen des Abgrundes auf, und Rauch stieg auf aus dem Brunnen wie der Rauch eines großen Ofens, und die Sonne und die Luft wurden verfinstert durch den Rauch aus dem Brunnen. 1-2: Der gefallene Stern bedeutet Satan, der Abgrund die Hölle, deren Mächte zu entfesseln ihm erlaubt wird. 3 Und aus dem Rauche [des Brunnens] gingen Heuschrecken aus über die Erde. Denen ward eine Kraft gegeben wie die Kraft der Skorpione der Erde. 4 Es wurde ihnen geboten, nicht das Gras des Landes, nichts Grünes und keinen Baum zu schädigen, sondern nur die Menschen, die das Siegel Gottes nicht auf ihrer Stirne tragen. 5 Und es wurde ihnen aufgegeben, sie nicht zu töten, sondern fünf Monate lang zu quälen. Und ihr Biß schmerzt wie der Stich eines Skorpions, wenn er einen Menschen sticht. 6 In jenen Tagen werden die Menschen den Tod suchen, aber ihn nicht finden. Sie werden sich sehnen zu sterben, doch der Tod flieht vor ihnen. 7 Die Heuschrecken glichen gerüsteten Schlachtrossen. Auf dem Kopfe trugen sie Kronen wie von Gold, ihr Gesicht war wie das Gesicht eines Menschen. 8 Sie hatten Haare wie Frauenhaare, Zähne wie Löwen 9 und Panzer wie von Eisen. Ihr Flügelschlag klirrte wie das Gerassel vieler in den Krieg eilender Rosse und Wagen. 10 Sie haben Schwänze wie Skorpione und Stacheln, und in ihren Schwänzen ist ihre Kraft, die Menschen zu schädigen fünf Monate lang. 11 Über sich haben sie als König den Engel des Abgrunds, der auf hebräisch Abaddon und auf griechisch Apollyon, das ist der Verderber heißt. 12 Das erste Wehe ist vorüber, siehe, danach kommt ein zweifaches Wehe. 3-12: Auch der Prophet Joel schildert die furchtbare Heuschreckenplage als Gottes Strafgericht: Joel 1-2.  

 

 

 

334. Gott der Vater: Die Welt ist im Begriff, eine Strafe zu erleiden — Mein Eingreifen ist notwendig

Samstag, 4. Februar 2012, 15:00 Uhr

 

Meine Tochter die Welt ist im Begriff, eine Strafe zu erleiden wegen der schrecklichen Sünde, die von der Menschheit begangen wird.

Obwohl viel von dieser Strafe (bereits) abgewendet worden ist, wird Meine Hand jetzt auf die Schlechtigkeit herabfallen, die an jeder Ecke (der Welt) verübt wird.

So viel Hass auf Mich, Gott den Vater, muss gestoppt werden, oder Meine Kinder werden noch schrecklichere Dinge erleiden.

Ich bereite die Welt jetzt auf die Veränderungen vor, die notwendig sind, um die Erde zu reinigen, damit alle (diese) Dinge Meinem Plan, die Menschheit zu retten, entsprechen.

So viele Seelen werden durch die Sünde gequält.

Ich bin der Gott der ganzen Schöpfung, und Ich werde Mich nicht zurücklehnen und zusehen, wie Meine Kinder sich gegenseitig vernichten.

Meine Tochter, es gibt einen bösartigen Plan, einen Großteil der Menschheit durch den Krieg (bzw. durch Kriege) zu vernichten.

Diese Kriege geschehen nicht zufällig.

Habt ihr wahrgenommen, wie viele (Kriege) — in so vielen Nationen, (und) überall (auf der Welt) — stattfinden?

Dies (alles) geschieht durch die Hand des Antichristen, der geduldig auf seinen Augenblick des Ruhmes auf Erden wartet.

Er wird, wenn die Nationen auf ihren Knien darniederliegen, (in der Öffentlichkeit) auftreten und einen falschen Frieden — (einen falschen Frieden) seiner eigenen hinterhältigen Machart — schaffen. Dies wird (aber nur) eine Maske zur Täuschung (der Menschen) sein.

Meine Strafe wird über jene Nationen entfesselt werden, die an diesem großen Betrug teilnehmen, (der darin besteht,) die Welt durch die Inbesitznahme der (anderen) Nationen zu kontrollieren.

Sei stark, Meine Tochter; denn diese Zeitperiode — zu der die Erde schwanken wird — wird nicht lange andauern. Sie ist notwendig, um Meine Kinder wachzurütteln.

Sie, Meine Kinder, sind gewarnt worden, aber Meine Stimme ist verhasst.

Meine armen Kinder, die ein gutes Leben führen und die mit Bestürzung auf das Böse in ihrer Welt sehen, müssen verstehen, dass Mein Eingreifen notwendig ist.

Wenn Ich nicht das, was geschieht, aufhalte, dann wird ein Großteil der Menschheit vernichtet werden.

Betet, dass Meine Kinder um den Frieden in euren Ländern beten werden.

Habt niemals Angst, Mein Wort öffentlich zu verkünden, selbst wenn ihr (deswegen) verfolgt werdet. Denn nur eine (einzige) Seele, die ihren Glauben laut bekennt, reicht aus, um Hunderte von Bekehrungen zu bewirken.

Geht hin in Frieden. Die Zeit ist für Mich, Gott den Vater, gekommen, das Aufbrechen der Siegel gutzuheißen. Nur dann wird die Menschheit akzeptieren, dass sie machtlos ist.

Sie kontrollieren die Welt nicht; denn es kann nicht so sein.

Nur der Schöpfer der ganzen Menschheit hat die Macht über Satan, und jetzt werde Ich eine Strafe über jene kalten Herzen und über jene dunklen Seelen, die ihm ihre Treue geschworen haben, entfesseln.

Die Endphase der Reinigung wird jetzt beginnen.

Gott der Vater

 

 

 

 

346. Gott der Vater: Europa wird das erste Ziel des Roten Drachen sein — gefolgt von den USA

Dienstag, 14. Februar 2012, 18:00 Uhr

 

Meine Tochter, meine zeitliche Planung in Bezug auf Meine Strafe und auf die „Warnung“ ist euch nicht zu wissen bestimmt.

Es besteht keine Notwendigkeit, sich über meinen Göttlichen Zeitablauf Sorgen zu machen; denn dieser wird sich allein nach Meinem Heiligen Willen richten.

Wisst jedoch, dass der Rote Drache, über den euch vor einiger Zeit berichtet wurde, jetzt seinen Kopf unsicher erhoben hat — (dies) aber mit der todbringenden Absicht, überall auf der Welt die Christen zu verschlingen.

Nachdem er so lange geduldig gewartet hat, wird er jetzt herabstoßen und — mit Feuer aus seinem Maul — alles zerstören, was für die Verehrung von Mir, Gott dem Allerhöchsten, und von Meinem geliebten Sohn, Jesus Christus, steht.

Europa wird sein erstes Ziel sein — und dann die Vereinigten Staaten von Amerika.

Der Kommunismus wird eingeführt werden und wehe denjenigen, die sich der Herrschaft des Roten Drachen widersetzen.

Meine Tochter, Ich bin Mir bewusst, dass die jüngsten Göttlichen Botschaften, die dir gegebenen wurden, unangenehm sind, aber die Wahrheit muss offenbart werden.

Nur durch die (rechtzeitig) bekannt gemachten Prophezeiungen wird es geschehen, dass der Glaube wiederhergestellt werden wird. Das ist der Grund, warum die Prophezeiungen zum jetzigen Zeitpunkt meinen Kindern gegeben werden, nämlich damit sie die Wahrheit Meiner Lehren anerkennen werden.

Alle Prophezeiungen, die Meinen Propheten Daniel und Johannes gegeben wurden, werden sich Schritt für Schritt verwirklichen.

Es werden dir, Meine Tochter, Einzelheiten bekannt gegeben werden, die dabei helfen sollen, den Rest Meiner Kirche auf Erden (wieder) aufzubauen.

Sie, (nämlich) Meine Kinder, werden es notwendig haben, durch Meine Botschaften der Liebe getröstet zu werden und Ich werde ihnen dies versichern.

Stützt euch auf Mich, euren geliebten Vater, Kinder, und Ich werde euch die Gnaden geben, die ihr braucht, um den Feind zu besiegen.

Sie können nicht gewinnen, und ihre Macht wird nicht nur kurzlebig sein, sondern der Rote Drache und seine blinden Verbündeten werden in das Feuer der ewigen Verdammnis geworfen werden.

Betet für ihre Seelen; denn durch eure Gebete, um sie zu retten, könnt ihr ihnen helfen.

Die „Warnung“ wird Satan, den roten Drachen und seine Armeen nur wenig berühren.

So verhärtet sind ihre Herzen, dass sie sich mit voller Absicht auf die Seite des Teufels stellen werden. Ihre Gefolgschaftstreue gilt dem falschen Paradies, das er ihnen verspricht.

Ebenso wie auserwählten Seelen das Geschenk von Erscheinungen gegeben wird oder — wie in deinem Fall — das Geschenk, Mich und Meinen geliebten Sohn, Jesus Christus, zu sehen, werden bestimmten Seelen Visionen Satans und seiner gefallenen Engel gezeigt.

Ihre Bindung an den Teufel ist so eng, dass viele Anhänger Satans lieber sterben würden als Mich, ihren Allmächtigen Vater, anzuerkennen.

Mein Versprechen ist das folgende, Kinder:

Ich werde alle Meine Kinder schützen, die das Siegel Meiner Liebe in ihren Seelen eingeprägt haben.

Ihr werdet von der Verfolgung verschont werden, damit ihr stark bleibt, um mit eurer ganzen Kraft für diese bösen Leute zu beten.

Dies wird helfen, den Terror zu mindern und wird helfen, den Krieg, die Hungersnot und die Glaubensverfolgung abzuwenden.

Das Gebet zu Mir, eurem Vater, muss jetzt in eure täglichen Gebete mit aufgenommen werden und zwar durch dieses besondere Kreuzzugs-Gebet (30):

“O mein Ewiger Vater, Gott, Schöpfer des Universums,

im Namen Deines kostbaren Sohnes bitte ich Dich, uns dabei zu helfen, Dich mehr zu lieben.

Hilf uns, im Angesicht aller Widrigkeiten tapfer, furchtlos und stark zu sein.

Nimm unsere Opfer, unser Leiden und unsere Prüfungen als ein Geschenk — dargebracht vor Deinem Thron — an, um Deine Kinder auf Erden zu retten.

Erweiche die Herzen der unreinen Seelen.

Öffne ihre Augen für die Wahrheit Deiner Liebe, damit sie sich —gemeinsam mit all Deinen Kindern — dem Paradies auf Erden anschließen können, welches Du gemäß Deinem Göttlichen Willen liebevoll für uns erschaffen hast. Amen.”

Bitte ignoriert nicht Mein himmlisches Eingreifen in euer heutiges Leben, Kinder.

Denn diejenigen von euch, die eine tiefe Liebe zu Mir, eurem Vater, haben, wissen, dass Ich euch auf diese wichtige Reise vorbereiten muss.

Ich würde Meine Fürsorgepflicht als euer liebender Schöpfer und Vater nicht erfüllen, wenn Ich während dieser Zeit — der Endzeit, die ihr auf der Erde so, wie sie jetzt ist, kennt — nicht mit euch kommunizieren würde.

An diejenigen, die wegen Meiner höchstheiligen Worte möglicherweise verängstigt sind... lasst Mich euch trösten, indem Ich euch sage, dass dies (alles) nicht das Ende der Welt bedeutet. Denn das ist nicht der Fall.

Es ist lediglich das Ende der Herrschaft Satans auf Erden, was (freudig) begrüßt werden sollte, Kinder.

Die Zeit für Meinen Sohn, Seinen rechtmäßigen Thron einzunehmen, rückt näher; wenn es so weit ist, wird Er — zum Zweiten Mal — kommen, um über das neue vollkommene Paradies auf Erden zu regieren.

Mein Herz strömt vor Freude über, wenn Ich euch, Kinder, von der neuen Erde erzähle, die Ich für euch vorbereitet habe.

Meine Kinder werden für tausend Jahre in dem Paradies leben, das Ich für Adam und Eva schuf.

Es wird Friede, Liebe und Harmonie herrschen und ihr werdet keine offenen Wünsche haben.

Die Menschen werden heiraten, Kinder haben, und die Blumen, Flüsse, Meere, Berge und Seen werden atemberaubend (schön) sein. Die Tiere werden in Harmonie miteinander leben und ihr (alle) werdet unter der liebevollen Fürsorge Meines Sohnes, Jesus Christus, regiert werden.

Nur dann wird Mein Heiliger Wille ebenso auf Erden geschehen wie im Himmel.

Euer liebender Vater

Gott, der Schöpfer der ganzen Menschheit

Gott der Allerhöchste

 

 

350. Das Tier mit den zehn Hörnern ist die Europäische Union

Sonntag, 19. Februar 2012, 3:00 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, du darfst dich von diesen Botschaften nicht in Angst versetzen lassen.

Denn sie werden der Welt aus der Liebe heraus gegeben, die ich für die ganze Menschheit habe.

Das Wissen um bevorstehende Ereignisse wird dabei helfen, Meine Kinder (auf diese) vorzubereiten, damit sie die Wahrheit verteidigen können.

Meine Warnungen können dabei helfen, die Bekehrung zu verbreiten, und sie werden es Meinen Kindern ermöglichen, die Wahrheit Meines Versprechens, dass Ich wieder zurückkomme, erneut anzuerkennen.

Mein Zweites Kommen wird noch zu euren Lebzeiten stattfinden, Kinder.

Euch, aus dieser auserwählten Generation, werden die Wunder Meiner herrlichen Regentschaft auf Erden zugute kommen.

Ich schließe diejenigen unter euch, Meine auserwählten Kinder, mit ein, die Mir den Rücken zugewandt haben und welche die Existenz Meines geliebten Vaters, Gott des Allerhöchsten, nicht anerkennen.

Meine Liebe wird (auch) diejenigen umhüllen, die Mich verachten. Sie werden sich zur rechten Zeit bekehren.

Das (bloße) Anerkennen Meiner Botschaften — die dir gegeben werden, Meiner Endzeitprophetin, der die Verantwortung gegeben worden ist, die sieben Siegel zu öffnen — wird nicht genug sein.

Was (für euch) wirklich wichtig ist, das ist das Seelenheil (bzw. die Erlösung) all eurer Brüder und Schwestern in der Welt.

Die zwei Verbündeten, Russland und China, werden ihre Kräfte bündeln. Das wird geschehen, wenn sich das Tier mit den zehn Hörnern erhebt, um sein schwer geprüftes, unschuldiges Volk zu beherrschen.

Das Tier mit den zehn Hörnern ist die Europäische Union, Meine Tochter, die im Buch der Offenbarung als Babylon bezeichnet wird. (= Die geheime Offenbarung des Evangelisten Johannes)

Babylon wird fallen und vom großen Roten Drachen, China, und von seinem Verbündeten, dem Bären, Russland, beherrscht werden.

Wenn dies geschieht, wird der Kommunismus herrschen, und wehe jedem, der dabei gesehen wird, wie er seine Religion in dessen (des Kommunismus) Gegenwart ausübt.

Alle Religionen werden verboten sein, aber die Christen werden die größte Verfolgung erleiden.

Angehörige des römisch-katholischen Glaubens werden nicht im Geringsten geduldet werden, und sie werden (die Heiligen) Messen im Geheimen abhalten müssen.

Kinder, alle Meine Anhänger, die Zeit ist gekommen, um damit zu beginnen, eure Zukunft zu planen.

Ich werde euch zu jeder Zeit (dabei) führen.

Fangt jetzt an, euch vorzubereiten, weil euch die Zeit gegeben werden wird, dies zu tun.

Wiederum weise ich euch darauf hin, das Gebet — und viel davon — wird die Macht des Tieres, des Bären und des Roten Drachen, schwächen.

Sie werden (nur) eine sehr kurze Zeit herrschen. Denn danach werden sie vernichtet werden.

Euer geliebter Erlöser

Retter der Menschheit

Jesus Christus

 

 

409. Mehr Nationen schließen sich zusammen und mehr von Gottes Kindern

werden durch eine einzige Institution beherrscht werden

Montag, 23. April 2012, 20:00 Uhr

 

Meine innigst geliebte Tochter, die Zeit für die Veränderungen in der Art und Weise, wie die Regierungen überall auf der Welt über ihre Länder herrschen, ist im Begriff, einzutreten.

Mehr Nationen schließen sich zusammen und mehr von Gottes Kindern werden durch eine einzige Institution beherrscht werden.

Es ist Zeit für euch, eure Augen weit geöffnet zu halten und auf jedwede Veränderungen betreffend Gesetzen, die euch in die Armut stürzen werden, zu achten.

Kämpft gegen Gesetze an, die eure Nahrungsmittelversorgung kontrollieren.

Gott, Mein Ewiger Vater, wird jene bösartigen Gruppen bestrafen, sollten sie versuchen, Seine Kinder auszuhungern.

Dies, Meine Anhänger, ist die Zeit zur Enthüllung des Dritten Siegels.

Obwohl es noch eine gewisse Zeit lang nicht geöffnet werden wird, sage Ich euch dies (jetzt schon), damit ihr versuchen könnt, eure eigenen Nahrungsmittel anzubauen und Nahrungsmittelvorräte so einzulagern, dass sie nicht verderben werden.

Zu einer bestimmten Zeit werden eure Nahrungsmittel eingeschränkt werden und ebenso der Zugang zu Trinkwasser.

Diese Gruppe beabsichtigt — obwohl sie aufgrund der Macht eurer Gebete schwächer wird —, viele unschuldige Menschen verhungern zu lassen und zu vergiften, in einem Versuch, die Weltbevölkerung zu dezimieren.

Sie werden hart kämpfen, um das zu erreichen.

Solange sie fortfahren, Gottes Kindern Schreckliches zuzufügen, wird Mein Ewiger Vater ökologische Strafen hervorbringen und Millionen dieser bösen Leute vom Erdboden hinwegfegen.

Eure Wetterverhältnisse werden sich weiterhin verändern. Mit der Zeit wird dies die Fähigkeit, Handel zu treiben, beeinflussen, so dass die Weltmächte an der Ausführung ihrer bösen Pläne gehindert werden.

Durch all diese Krisen hindurch müsst ihr, Meine Armee, zu Gott dem Vater beten, dass Er euch vor diesen Leuten beschützen möge und darum, dass sie ihre verhärteten Herzen für die Wahrheit der Göttlichen Barmherzigkeit öffnen werden.

Ich sage euch das, damit ihr euch vorbereiten könnt.

Diese Ereignisse werden nicht sofort stattfinden und ein großer Teil dieses Plans kann durch eure Gebete und Opfer abgewendet und gelindert werden.

Das Böse kommt nicht von Gott. Es entsteht aus Habgier, aus der Eigenliebe und aus der Gier nach Macht und Kontrolle. Alle diese Schwächen werden von Satan hervorgebracht und den Weltführern in den Weg gelegt, um sie zu verführen, damit sie den Kindern Gottes Schaden zufügen können.

Lasst nicht zu, dass Satans Kräfte eure Länder kontrollieren.

Betet, betet, betet, dass ihr die Kraft habt, euch den Maßnahmen zu widersetzen, die vorsätzlich darauf ausgelegt sind, euch verarmen zu lassen, euch abhängig zu machen und euch der Gnade derjenigen auszuliefern, die eure Länder kontrollieren. Sie regieren unter (dem Deckmantel von) weltweiten Mächten, bestehend aus dem Vereinigten Königreich (= Großbritannien bzw. UK), den Vereinigten Staaten (USA), der Europäischen Union (EU) sowie China und Russland.

Ich, euer Jesus, werde euch helfen, der Verfolgung zu entgehen, aber vergesst nicht: Das Gebet wird eure Hauptwaffe sein.

Das Gebet kann es verhindern, dass diese bösartigen Menschen euch die Fähigkeit nehmen, (nach eurem Gutdünken) zu essen, zu trinken, euch zu kleiden und christliche Kirchen zu besuchen.

Kämpft in Meinem Namen, und Ich werde euch jederzeit zur Seite stehen.

Euer geliebter Jesus

 

 

 

 

330. Jungfrau Maria: Niemand wird verhindern, dass der Welt das Buch der Wahrheit offenbart wird

Mittwoch, 1. Februar 2012, 20:15 Uhr

 

Mein Kind, wenn du für Meinen geliebten Sohn, Jesus Christus, arbeitest, musst du zu jeder Zeit Gehorsam zeigen.

Bezweifle niemals Sein Heiliges Wort; denn Er spricht die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.

So viele Meiner Kinder bezweifeln jedes Wort, das Er seit dem Anbeginn sagt. Für jeden, der Sein Heiliges Wort befolgt, wie es im Buch Meines Vaters enthalten ist, gibt es immer einen anderen, der Sein Wort auf eine andere Weise interpretiert.

Du musst alles tun, was von dir unter der Führung Meines Sohnes verlangt wird. Erliege niemals jenen, die fordern, dass Seine Worte ihrer Interpretation angepasst werden.

Mach dich jetzt schnell auf, Mein Kind, und überbringe die Botschaften, die der Welt von Meinen Sohn gegeben werden, um die Sünder zu retten, die in die Irre gegangen sind.

Mein Sohn hat nur eine Absicht, und die ist, Seelen zu retten.

Habe keine Angst, Mein Kind, weil nichts, was Mein Sohn euch sagt, den Lehren Seiner höchst heiligen Kirche auf Erden widerspricht.

Seine Geschenke an Meine Kinder sind etwas ganz Besonderes und werden in dieser Zeit, der Endzeit, für alle Seelen gegeben.

So großzügig und barmherzig ist Mein Sohn, dass Er die Sünder mit besonderen Gnaden überschütten will, um ihre Erlösung zu sichern.

Jeder, der versucht, Meinen Sohn in Seiner Mission, die Welt auf Sein Zweites Kommen vorzubereiten, aufzuhalten, wird durch die Hand Meines Ewigen Vaters daran gehindert werden.

Diese Arbeit, um das Buch der Wahrheit — mit dem Brechen der Siegel — zu enthüllen, ist für Meinen Vater eine der wichtigsten Aufgaben auf Erden.

Der Welt ist die Wahrheit zu diesem Zeitpunkt versprochen worden.

Allen Seelen, den Gläubigen und den Ungläubigen, muss die Wahrheit gesagt werden; denn sie sind so weit von der Kirche entfernt, dass sie ihnen auf diese Weise vermittelt werden muss.

Alle Engel sind zur Erde gesandt worden, um die Menschheit gegen den Betrüger zu schützen und gegen die Lügen, die er über die Wahrheit der ewigen Erlösung ausbreitet.

Die Menschheit möchte die Wahrheit vielleicht nicht hören, und Dir werden viele Hindernisse in den Weg gelegt werden, Mein Kind, aber das wird nutzlos sein.

Niemand wird verhindern, dass der Welt das Buch der Wahrheit offenbart wird; denn sollten sie versuchen, das zu tun, wird die Macht Meines Vaters entfesselt werden wie feurige Flammen, die sich vom Himmel ergießen.

Mein Kind, bezweifle niemals diese Botschaften, die dir gegeben werden.

Ändere niemals auch nur ein Wort, um denjenigen entgegenzukommen, die versuchen, dich dazu zu bringen, das Wort Gottes abzuändern.

Es kann nur einen Lehrmeister geben, und das ist Gott, (Gott) im Namen des Vaters, des Sohns und des Heiligen Geistes.

Gehe jetzt hin, mit der Gewissheit, die du brauchst.

Vergiss nicht, dass diese Botschaften von Meinem Sohn für alle Kinder Gottes sind und nicht nur für Seine Katholische Kirche oder für Sein auserwähltes Volk, die Juden. Sie sind für jedermann.

Jede Seele wird von Meinem Vater gleichermaßen geliebt. Keine Seele wird für wichtiger erachtet als eine andere.

Eure Himmlische Mutter

Mutter der Erlösung

 

 

 

351. Gott der Vater: Erhebt euch nun und empfangt Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes

Montag, 20. Februar 2012; 12.20 Uhr

 

Meine geliebte Tochter, Mein Herz windet sich vor Trauer über die Sünden Meiner Kinder.

Ihr böser Hass aufeinander reißt Mein Herz entzwei - so, wie das bei jedem liebevollem Vater sein würde.

Es ist (für Mich) als ob ein Schwert Mein Herz durchbohrt, das nicht (mehr) (aus Meinem Herzen) weichen will,.

Ich bin Gott, der Allerhöchste, der aufgrund des freien Willens, den Ich allen Meinen Kindern gegeben habe, andauernden Schmerz wird ertragen müssen, solange, bis sich das Neue Paradies auf Erden gebildet hat.

Dann werdet ihr, Meine Kinder, euch zusammentun, im Einklang mit Meinem Heiligen Willen.

Solange bis das geschieht, kann es auf Erden keinen Frieden geben.

Nur dann, wenn der Teufel und diejenigen, die sklavisch den Lügen, die er verspricht, folgen, letztendlich vernichtet sein werden, kann die Welt zur Ruhe kommen.

Meine Tochter, sag Meinen Kindern, dass Ich den Gedanken an eine Bestrafung Meiner Kinder (gar) nicht gerne habe; denn Ich liebe sie.

Sie gehören zu Mir und sind Meine (hoch)geschätzte Schöpfung. Zu sehen, wie der Teufel ihre Seelen verdorben hat, ist eine ständige Qual für Mich, ihren geliebten Vater.

Ich habe das (starke) Bedürfnis, alle von euch liebevollen Kinder, die ihr über Meine Liebe zu euch (Bescheid) wisst und sie versteht, in Mein wunderschönes Neues Paradies auf Erden mitzunehmen.

Ich verspreche euch, dass die Verfolgung kurz sein wird und dass ihr geschützt werdet.

Denn Ich vermache (euch) jetzt das Siegel Meiner Liebe und Meines Schutzes.

Mit diesem (Siegel) werdet ihr der Wahrnehmung jener entkommen, die schwere Lebensumstände in euren Ländern verursachen werden.

Mein Siegel ist Mein Versprechen der Rettung. Aufgrund dieses Siegels wird euch Meine Kraft durchströmen und es wird euch kein Unheil widerfahren.

Dies(es Siegel) ist ein Wunder, Kinder, und nur diejenigen, die sich vor Mir, ihrem Herrn und dem Schöpfer aller Dinge, verneigen — wie kleine Kinder (und) mit Liebe für Mich in ihren Herzen — können mit diesem Göttlichen Geschenk gesegnet werden.

Erhebt euch nun und empfangt Mein Siegel, das Siegel des Lebendigen Gottes.

 

Betet dieses Kreuzzug-Gebet (33), um Mein Siegel zu würdigen, und empfangt es mit Liebe, Freude und Dankbarkeit.

 

„O mein Gott, mein liebender Vater,

ich nehme Dein Göttliches Siegel des Schutzes mit Liebe und Dankbarkeit an.

Dein Göttliches Wesen umgibt meinen Leib und meine Seele bis in alle Ewigkeit.

Ich verneige mich in demütiger Danksagung und biete Dir meine tiefe Liebe und meine Treue zu Dir, meinem geliebten Vater, dar.

Ich bitte Dich, mich und meine Lieben mit diesem besonderen Siegel zu schützen, und ich gelobe Dir, mein Leben jetzt und immerdar in Deinem Dienst zu leben.

Ich liebe Dich, lieber Vater.

Ich tröste Dich in diesen Zeiten, lieber Vater.

Ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines innig geliebten Sohnes zur Sühne für die Sünden der Welt und für die Rettung all Deiner Kinder. Amen.“

 

Geht (jetzt) hin, Meine Kinder, und habt keine Furcht. Vertraut auf Mich, euren geliebten Vater, der jeden von euch liebevoll erschuf.

Ich kenne jede einzelne Seele, jeder Teil von euch ist Mir (genau) bekannt. Keiner von euch wird (von Mir) weniger geliebt als ein anderer.

Aus diesem Grund möchte Ich nicht eine Seele verlieren. Nicht eine (einzige).

Bitte fahrt damit fort, jeden Tag Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz zu beten.

Eines Tages werdet ihr verstehen, warum diese Reinigung erforderlich ist.

Euer liebender Vater im Himmel

Gott der Allerhöchste